Marketingstrategie 4/4 – Die letzten Schritte

Marketingstrategie 4/4 – Die letzten Schritte

Schritt 5: Die Werbestrategie

Im Anschluss an eine umfassende Kundenanalyse erfolgen das Definieren und Entwickeln einer Werbestrategie. Zu ihren Aufgaben gehört das Auslösen eines Kaufbedürfnisses, die Information des Kunden über Ihr Produkt oder die Transformation eines zuvor identifizierten Bedürfnisses in einen Kauf. Durch kluge Werbemaßnahmen lässt sich nicht nur der Bekanntheitsgrad Ihres Produktes und Ihrer Marke steigern, sondern auch die Loyalität der Kunden erhöhen.

Schritt 6: Den Erfolg messen

Um den Erfolg einer Marketingstrategie auch langfristig zu gewährleisten ist es wichtig, den Wirkungsgrad der einzelnen Maßnahmen kontinuierlich zu messen. Hierzu werden sogenannte KPI (Key Performance Indicator) herangezogen, mit deren Hilfe der Erfüllungsgrad oder Fortschritt hinsichtlich der Zielsetzungen gemessen werden kann. Dazu gehören vereinfacht zum Beispiel die Anzahl und der Umsatz von Bestellungen oder im Online-Marketing die Aufrufe einer Webseite sowie das Aufrufen eines Online-Formulars.

Abschließend ist zu sagen, dass es wichtig ist, aus der Bestandsaufnahme die richtigen Schlüsse und Maßnahmen abzuleiten. Dazu gehört auf der einen Seite eine genaue Analyse der Daten, auf der anderen Seite, strategisches Denken und Kreativität bei der darauffolgenden Planung. Die Komplexität, die das Entwickeln einer Marketingstrategie beinhaltet, macht das Hinzuziehen eines professionellen Marketingberaters sinnvoll. Dieser verfügt über die nötige Fachkenntnis, den Markt zu analysieren, effektiv zu planen und geeignete Maßnahmen vorausschauend zu entwickeln.

Keine Kommentare

Kommentare